Schriftgröße:

Folgen Sie hier unserem RSS-Feed

.

York hält traurigen Rekord

Münster und York ähneln sich in vielerlei Hinsicht. Leider auch in diesem Punkt: York ist eine der teuersten Städte Großbritanniens in Bezug auf Wohnraum.

© Foto:

Der Lloyds Bank zufolge ist die Stadt York die dritt-teuerste Nordenglands was Immobilen betrifft. Bezogen auf ganz Großbritannien belegt sie den Platz 18.

Die Immobilienpreise für Wohnraum sind auf den höchsten Wert seit 2008 geklettert, wobei der Durchschnittspreis das Siebenfache des Jahreseinkommens beträgt, offenbart der Bericht. Durchschnittlich hat sich der Preis für ein Haus in den letzten fünf Jahren fast verdreifacht, wobei das aktuell 224.926 £ sind.

Im gleichenZeitraum stiegen die Jahreseinkünfte in der Stadt York nur um sieben Prozent auf 32.796 £.

Daraus folgt, dass in York Wohneigentum das 7.6-fache des durchschnittlichen Jahreseinkommens kostet.

0 Kommentare


.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler